Willkommen auf der Website des Studienganges Biogeowissenschaften


  alt             


 alt


Bachelor of Science Biogeowissenschaften

Altlasten des Bergbaus und anderer produzierender Gewerbe stellen unsere Gesellschaft vor große Herausforderungen bezüglich einer Wiedernutzbarmachung der kontaminierten Flächen. Hier gilt es, nachhaltige und wirtschaftliche Sanierungsstrategien zu entwickeln.
Diese und andere Umweltprobleme können heute nicht mehr von einzelnen Disziplinen wie der Chemie, der Geologie und der Biologie alleine gelöst werden, sondern nur durch deren Vernetzung untereinander. Aus diesem Grunde wurde der Studiengang Biogeowissenschaften an der Universität Jena ins Leben gerufen.

In sechs Semestern erlangen die Studierenden theoretische und praktische Kompetenzen in den naturwissenschaftlichen Grundlagenfächern Mathematik und Physik gekoppelt mit einer vertieften Ausbildung in Chemie.
Aufbauend darauf werden umfangreiche Inhalte aus den Geo- (z.B.  Hydrogeologie, Umweltgeochemie, Bodenkunde) und Biowissenschaften (z.B. Limnologie, Mikrobiologie) in Theorie und Praxis vermittelt.

Die Besonderheit in Jena
  • Integrative Vernetzung von Bio– und Geowissenschaften in speziell für den Studiengang geschaffenen Lehrveranstaltungen (Bio-Geo-Interaktionen)
  • vielfältiges Wahlangebot im 5. Semester bei den sogenannten Wahlpflichtmodulen, welches auch in Form eines Auslandsstudiums erbracht werden kann.
  • 6-wöchiges Berufspraktikum gegen Ende des Studiums gibt einen Einblick in typische Berufsfelder und vermittelt erste Kontakte zur Berufswelt.
  • Die Studierenden profitieren von der engen Kooperation mit zahlreichen in Jena ansässigen international renommierten Forschungseinrichtungen.

Studium—und dann?

Die breite naturwissenschaftliche Ausbildung gekoppelt mit einer fachlichen Spezialisierung in umweltrelevanten Gebieten der Bio- und Geowissenschaften machen die Absolventen ausgesprochen attraktiv für Berufe mit interdisziplinärer Fragestellung im Umweltbereich.
Nach dem erfolgreichen Bachelorstudium besteht die Möglichkeit, für ein weiterführendes Masterstudium in Biogeowissenschaften oder in einer verwandten Fachrichtung an der Friedrich-Schiller-Universität oder an anderen Hochschulen zu absolvieren.

bam logo



studisonline
studierende


Master of Science Biogeowissenschaften

Antworten hinsichtlich drängender Fragen, wie die Menschheit unsere Umwelt beeinflusst, beruhen auf Prozessen und Phänomenen, die sowohl auf biologischen als auch auf geowissenschaftlichen Grundlagen aufbauen. Biotische Diversität und Komplexität sind eng mit Prozessen in ihrer physikochemischen und geologisch-mineralogischen Umgebung gekoppelt. Umgekehrt werden fundamentale geowissenschaftliche Phänomene wie Verwitterung und Entwicklung der Bodenfruchtbarkeit von biologischen Prozessen mitgesteuert. Komplexe Probleme wie Klimawandel, saurer Regen, Eutrophierung, Bioremediation und Biodiversitätsverlust können nur in ihrem interdisziplinären Kontext verstanden werden, da sie durch multiple Wechselwirkungen zwischen biologischen, physikochemischen und geologisch-mineralogischen Prozessen bedingt sind. Unser Verständnis der grundlegenden Umweltprozesse kann daher nur durch die Integration von Biologie und Geowissenschaften gesteigert werden, wie sie im Studiengang Biogeowissenschaften beispielhaft und einzigartig vollzogen ist.

alt


Image Film zum Masterstudiengang Biogeowissenschaften


alt


Studium—und dann?

Die Absolventen bringen neben den fachspezifischen wissenschaftlichen Fähigkeiten die kommunikativen Fertigkeiten der Wissenschaftsdarstellung in der Öffentlichkeit mit und können durch die Möglichkeit eines Auslandssemesters auch die heute geforderten internationalen Qualifikationen erwerben. Damit sind die Abgänger des Studiengangs neben der berufsbefähigenden Ausbildung für Arbeiten im Natur- und Umweltschutz sowie im projektorientierten Sanierungsbereich von Ingenieurbüros besonders für die weitere Qualifizierung im Wissenschaftssystem hervorragend gerüstet. Der Master-Studiengang qualifiziert für ein aufbauendes naturwissenschaftliches Promotionsstudium, insbesondere in den Bereichen Biologie, Chemie und Geowissenschaften, die an der Friedrich-Schiller-Universität sowie im In- und Ausland vertreten sind.

 



 
Home
© 2006-2011 BioGeoWissenschaften | Impressum | Login